Die Gesetze des Schulerfolgs

Adolf Timm, Klaus Hurrelmann, Eva Jermer
GdS - Stark in die Schule. Bildung beginnt mit der Geburt


Die Bildungsprozesse der Schule wurzeln in den Bildungsprozessen der ersten Jahre. Bildung beginnt mit dem ersten Lebenstag. Aber wer als Dreijähriger hinterherhinkt, kann in der Grundschule nur mühsam mithalten, wird sich voraussichtlich auch in der weiterführenden Schule schwertun und nur mit großen Mühen eine qualifizierte Ausbildung absolvieren können. Weil Familie der erste und wichtigste Ort für Gesundheit, Erziehung, Bildung und Wertevermittlung ist, dürfen Eltern mit ihrer Verantwortung für die Entwicklung der Kinder nicht allein gelassen werden.






Das Ankommen in der Grundschule erleichtern

1. Gesetz: Verbünden Sie sich mit der Neugier Ihres Kindes!

2. Gesetz: Erkennen Sie die Stärken Ihres Kindes!

3. Gesetz: Setzen Sie sich und Ihrem Kind Ziele!

4. Gesetz: Öffnen Sie Ihrem Kind Freiräume!

5. Gesetz: Schenken Sie Ihrem Kind Herzenswärme!

6. Gesetz: Lassen Sie keinen Raum für Beschämung!

7. Gesetz: Stärken Sie den Charakter Ihres Kindes!

8. Gesetz: Schaffen Sie ein gutes Familienklima!

9. Gesetz: Formulieren Sie klare Regeln





Übersetzungen der Elternhefte/Kurzfassung in über 20 Sprachen mit Unterstützung der aim - Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gGmbH

Albanisch – Afghanisch (Farsi und Paschtu) – Arabisch – Chinesisch – Englisch – Eritreisch (Tigrynia) – Französisch – Griechisch – Italienisch – Kroatisch – Kurdisch – Persisch (Farsi) – Polnisch – Portugiesisch – Rumänisch – Russisch – Serbisch – Somalisch – Spanisch – Türkisch – Ukrainisch – Ungarisch – Vietnamesisch






Auf Anfrage übersenden wir an interessierte Kindergärten gern eine GdS-Probe für den nächsten Elternabend.