Die Gesetze des Schulerfolgs

Adolf Timm
GdS - Stark in der Schule


Unterricht und Förderkonzepte – und jetzt Homeschooling – haben die erhoffte Wirkung nur, wenn Eltern kooperieren. Dass dies oft nicht geschieht, ist nur z. T. eine Folge mangelnder Kooperationsbereitschaft. Eine Rolle spielt auch die Ratlosigkeit vieler Eltern in  Erziehungsfragen und aufgrund der eigenen Bildungsbiografie oder der Herkunft eine Schulferne, die den Kontakt zur Schule erschwert.

Eine Rolle spielt aber auch, dass Lehrkräfte eine stark eingeschränkte Beratungskompetenz besitzen und oft nicht wissen, wie sie Unterstützung suchenden Eltern kompetent helfen können. Gute Schule bedeutet neben gutem Unterricht auch, eine gute Elternarbeit zu leisten. Alle Eltern – auch digital –  in die Bemühungen um den Schulerfolg ihrer Kinder als Partner einzubinden, ist unsere Herausforderung.

 

GdS - Stark in der Schule. Alle Eltern in die Bemühungen um den Schulerfolg einzubinden ist unsere Herausforderung



Die Gesetze des Schulerfolgs. GdS – Stark in der Schule |  Inhaltsverzeichnis und Roter Faden

MEHR »


Interaktive Präsentationen (mit Textvorlage)

GdS im innovativen Format einer interaktiven Präsentation setzt diese Schwerpunkte: Lehrervortrag | Austausch Eltern-Lehrkräfte | Austausch Eltern-Eltern. Schulen setzen die interaktive Präsentation auf dem virtuellen oder auf dem Präsenz-Elternabend ein. Eine Textvorlage ermöglicht den direkten und problemlosen Einsatz.

Schulen in Baden-Württemberg können die interaktive Präsentation mit Textvorlage in Kürze kostenlos über die aim abrufen.

Schulen in anderen Regionen haben die Möglichkeit, die interaktive Präsentation beim Friedrich-Verlag zu erwerben.

Interaktive Präsentationen mit Textvorlage für Schulen in Baden-Württemberg als kostenloser Download über unseren Partner AIM


Interaktive Präsentationen für Schulen aus anderen Regionen können beim Friedrich-Verlag erworben werden



GdS im innovativen Format einer interaktiven Präsentation setzt diese Schwerpunkte: Lehrervortrag | Austausch Eltern-Lehrkräfte | Austausch Eltern-Eltern



Elternhefte für Eltern und für Schulen 

Mit zahlreichen Anregungen für den erzieherischen und schulischen Alltag wird das  Elternheft zur wertvollen Begleiter während der Schulzeit. Als Begleitheft für die GdS-Fortbildung in der Schule erspart es das Mitschreiben.

Eltern in Baden-Württemberg können eine die Elternhefte/Kurzfassung in Kürze kostenlos (in über 20 Sprachen) über die aim abrufen.

Eltern in Baden-Württemberg können Übersetzungen der Elternhefte/Kurzfassung in über 20 Sprachen in Kürze kostenlos über die aim abrufen.

Eltern außerhalb dieser Region können die drei kompletten Elternhefte in ungekürzter Fassung auch im Friedrich-Verlag erwerben.

Schulen können die Elternhefte (z.B. mit Hilfe des Fördervereins) den neuen Eltern bei der Einschulung als Geschenk übergeben – eventuell mit Übersetzung. Die Botschaft: „Ihr seid willkommen! Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit! Wir ermutigen Euch zur schulischen Begleitung Ihrer Kinder!“




GdS - Stark in der Schule. Übersetzungen der Elternhefte in Kurzfassung gibt es in über 20 Sprachen


Übersetzungen der Elternhefte in Kurzfassung gibt es in über 20 Sprachen zum kostenlosen Download.

Albanisch – Afghanisch (Farsi und Paschtu) – Arabisch – Chinesisch – Englisch – Eritreisch (Tigrynia) – Französisch – Griechisch – Italienisch – Kroatisch – Kurdisch – Persisch (Farsi) – Polnisch – Portugiesisch – Rumänisch – Russisch – Serbisch – Somalisch – Spanisch – Türkisch – Ukrainisch – Ungarisch – Vietnamesisch

Mit Unterstützung von aim – Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gGmbH


Auf Anfrage übersenden wir an interessierte Schulen gern eine GdS-Probe. Bitte geben Sie den Namen der Schule und die Website an.